Aktuelle Termine

Trauerweg Nr. 7 / Spaziergang zum Reden & Zuhören

Donnerstag, 12. November / 14 – ca. 16 Uhr
Treffpunkt: Breitscheidstraße 44a, 70176 Stuttgart-West, bei Häfner & Züfle Bestattungen im Innenhof … ausführliche Informationen finden Sie unter diesem Link.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.
(Stand: 19.10.2020)

Eine Anmeldung ist erforderlich unter:
E-Mail: trauerwege@buergerstiftung-stuttgart.de
oder telefonisch: 0711 722 351 14

Organisiert wird die Aktion von der Bürgerstiftung Stuttgart.
Weitere Trauerwege finden Sie auf der Webseite der Bürgerstiftung.

Abschied und Trauer in Zeiten von Corona,
Podiums- u. Publikumsgespräch 2020

Dienstag, 24. November / 16 – 18 Uhr / digital auf Zoom

Veranstaltung aus der Reihe „Sterben in Stuttgart – Wunsch und Wirklichkeit“. Gesprächspartner*innen sind unter anderen Chris Paul, Trauerbegleiterin, Fachautorin und Dozentin,
Ute H. Züfle, Bestatterin, Trauerbegleiterin, Trauerrednerin
und weitere interessante Gesprächspartner*innen.

Teilnehmer*innen, die keine Erfahrung mit Videokonferenzen auf der Plattform ZOOM haben, sind eingeladen sich vorab zu melden, um sich mit dem Medium vertraut zu machen.

Anmeldungen sind via E-Mail möglich unter:
info(at)palliativ-netz-stuttgart.de

Organisiert wird die Veranstaltung vom Palliativ-Netz Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Stadt Stuttgart.

Telefonische Trauersprechstunde

Die Trauersprechstunden bieten wir ab sofort als Telefon-Sprechstunde an. Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin gerne via E-Mail unter bestattungen(at)haefner-zuefle.de oder rufen Sie uns hierfür an.

Café Tod

Liebe Café Tod Besucherinnen und Besucher, 
lange haben wir überlegt, wie wir es machen könnten, sind aber zu folgendem Entschluss gekommen:

Unser Café Tod wird VORLÄUFIG auch weiterhin nicht stattfinden. Schweren Herzens zwar, doch wir können den erforderlichen Abstand nicht gewähren, der Ihre Gesundheit schützt. Ihr und unser aller Wohlergehen hat oberste Priorität!

ABER: Weil wir wissen, dass viele den Gedankenaustausch zum Thema vermissen, wollen wir Sie zum Schreiben anregen:
Also, wer mag, nimmt einen Stift oder ein Schreibprogramm und beginnt mit der Überschrift: “Bevor ich sterbe, möchte ich …” 
🙂 und dann gehts los! Was möchten Sie machen, erleben, tun, wissen, bewegen . . . bevor Sie sterben??

Gerne können Sie uns Ihren Aufschrieb via E-Mail oder auf dem Postweg zusenden.
Bitte notieren Sie, ob Sie mit einer Veröffentlichung auf unserer Webseite einverstanden sind. Wenn ja, dann schreiben Sie bitte auch, ob wir Ihren Namen dazu veröffentlichen dürfen. Ob Ihr Name vollständig, lieber als Kürzel, oder lieber gar nicht erscheinen soll.

Sie möchten, dass NUR WIR Ihre aufgeschriebenen Gedanken lesen und eventuelle Fragen beantworten? Auch das geht! Vielleicht wollen Sie aber auch, dass NIEMAND Ihren Aufschrieb liest? Dann werden Ihre Zeilen vielleicht zu Ihrem ganz persönlichen Schatz?

Ganz gleich, wie Sie sich entscheiden, wir sind gespannt und freuen uns auf Ihre Rückmeldungen! 

Erste Zuschriften können Sie hier nachlesen.

Hinweis auf eine interessante SWR-Sendung:  

Marie und die Musik / Dokumentarfilm des SWR
zum Beitrag auf der Webseite der ARD Mediathek klicken Sie bitte hier.

Über Marie Louise:
Viele von Ihnen kennen Sie. Von unserem 10-jährigen Jubiläum oder auch von unserem Café Tod. Schon mehrfach verzauberte sie uns mit Ihrer wunderbaren Stimme.

Gänsehautmomente: versprochen!

Änderungen vorbehalten